Zeitleiste

Unser Eventtipp:

leiste
Filmplakat

CAPITOL Classics
Ferris macht blau

USA 1986 Komödie
98 Min. FSK 12
Regie: John Hughes
Mit: Matthew Broderick, Alan Ruck, Mia Sara, Cindy Pickett, Jeffrey Jones, Jennifer Grey,
Lyman Ward, Charlie Sheen

 

Während seine Eltern den 16-jährigen Ferris krank zuhause im Bett wähnen, unternimmt er mit Kumpel Cameron, Freundin Sloane und dem 1961er Ferrari von Camerons Vater einen abenteuerlichen Trip nach Chicago. Doch nach 9 Fehltagen wird Ferris' Schuldirektor misstrauisch und macht sich auf, um zu schauen, ob Ferris wirklich krank im Bett liegt ...


"Die Geschichte dieses Filmes ist einfach: Ferris, einfallsreicher, begabter Schüler aus wohlhabender amerikanischer Familie, Typ "sympathischer Junge", führt mit Hilfe seiner Elektronik-Kenntnisse Schule und Eltern gründlich hinter's Licht, um gemeinsam mit seiner Freundin und einem Klassenkameraden einen weiteren Schultag zu schwänzen - frei zu sein. Daraus entwickelt sich eine Reihe einfallsreich dargestellter Ereignisse im entwicklungsmilieu fortgeschrittener Pubertät, mit viel Situationswitz und schnell-vorgehender Personenpsychologie. Kamera und Schnitt führen dabei zu einem Erzähltempo, das den Zuschauer fast aggresiv mitnimmt. Das jugendliche Kinopublikum dürfte an diesem Film viel Freude haben."
Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW)

 
Spielwoche 10.12. bis 16.12.2020
buchen button
. Fr. Sa. So. Mo. Di. 15.12. Mi.
        20:10 Uhr